Glitzer in der Vagina

Glitzer-Magie in der Vagina
Fotolia©Nikki Zalewski

Glitzer-Magie für die Vagina


Glitzer klingt doch schön, nach Prinzessin und sehr edel. Im Intimbereich wollen wir Frauen gepflegt sein und es gibt ja schon viele Möglichkeiten, auch optisch Akzente zu setzen. Sei es durch besondere Rasur, Piercings, Tattoos oder Dessous. Seit diesem Jahr gibt es etwas Neues! Die glitzernde Vagina.


Was genau steckt dahinter?


Ein amerikanischer Onlineversand stellt Intim-Kapseln zur Verfügung, die vor dem Sex vaginal eingeführt werden. Sie sollen dann für einen süßen Geschmack führen, einen glitzernden Look ermöglichen und eine magische Wirkung haben. Aufgrund der vaginalen Sekretion beim Orgasmus verteilt sich der Glitzer unter anderem auch auf dem Penis und wird als „Leidenschaftsstaub“ bezeichnet.


Woraus bestehen diese Kapseln?


Die Zusammensetzung der Kapseln ist essbar. Gelatine, Gummi arabicum, Maisstärke, Gemüse- Stearat und der Glitter besteht aus essbarer Stärke. 


Bedeutet essbar- vaginal verträglich?


Jede von uns weiß, dass auch Gemüse nicht vaginal eingeführt werden sollte, aber gern häufiger über Tag mehrere Mahlzeiten gesund bereichert. Schauen wir uns doch die Vagina genauer an! Sie weist einen ph-Wert von ca. 4-4,5 auf und dieser muss möglichst vorhanden sein, um die Vagina gesund zu erhalten. Schwankungen gibt es bei geschlechtsreifen Frauen aufgrund der Hormone, in Folge von Stress, bei unausgewogener Ernährung uvm. Die daraus resultierenden Symptome kennen die meisten Frauen mindestens einmal in ihrem Leben, vor allem genannt: Juckreiz, Ausfluss, unangenehmer Geruch. In jedem Ratgeber zur vaginalen Gesundheit ist zu lesen, dass die Reinigung mit möglichst klarem Wasser oder mit einem parfümfreien Produkt, welches dem vaginalen ph-Wert entspricht, erfolgen sollte. Zudem haben auch sexuelle Praktiken, synthetische Unterwäsche und das Tragen von Slip-Einlagen eine mögliche störende Wirkung auf die Vaginalflora. Die Vagina ist mit einer Schleimhaut ausgekleidet, die von gesund erhaltenden und krankmachenden Erregern besiedelt ist. Solange die „Guten“ ungestört ihren Job machen können, haben die „Bösen“ keine Chance.


Was passiert, wenn die Kapsel eingeführt wird?


Da es keine Angabe vom Hersteller zum ph-Wert dieser Kapseln gibt, fehlt somit eine wichtige Information für die Verbraucherinnen. Dann stellen wir uns doch mal den Glitzer vor! Jede von uns, die Kosmetikprodukte mit Glitzer oder Glitzer-Bastelmaterial verendet hat, kennt den Effekt. Überall Glitzer, an den unmöglichsten Stellen, in alle Ecken präsent. Manchmal hat man Monate etwas davon. Diesen Effekt sollte sich jede vor Augen halten, die darüber nachdenkt, Glitzer-Kapseln zu verwenden. Glitzer auf der Schleimhaut und eventuell sogar im Gebärmutterhals? Wie sieht wohl der nächste Abstrich beim Gynäkologen aus? Der ph-Wert der Scheide wird sich verändern, die Glitzer-Partikel werden an der Schleimhaut kleben und den „Guten“ ihren Job schwer machen. Die Folge könnten dann bakterielle oder Pilz- Infektionen sein, die sich ausbreiten.

Fazit


Die Vaginal-Kapseln werden als ungefährlich beworben, aber unbedenklich sind sie nicht! Also tragen wir den Glitzer besser auf den Fuß-und Fingernägeln, den Lippen, der Haut, mit der Kleidung. Für die Magie im Schlafzimmer könnte eine Glitzerdecke, Glitzer-Lampe, Glitzer-Vorhang oder eine Glitzer-Lotion sorgen, die natürlich nicht im Intimbereich aufgetragen werden sollte. Wobei das Glitzern in den Augen des Partners doch das Schönste ist, oder?

Ich wünsche Euch allzeit gute Intimgesundheit,

Eure Nancy.

Weitere interessante Artikel:

Scheiden-pH-Wert messen Teil I

Scheiden-pH-Wert-messen Teil II

Was kann ich selbst für ein gesundes Scheidenmilieu tun?

Quellen:

1.

messen Teil IIYoung, Sarah (4 July 2017). "Don’t put glitter in your vagina, gynaecologists warn". The Independent. Retrieved 12 July 2017.
2. Jump up ^ Hoffman, Jenn (5 July 2017). "How a mother of three invented vaginal glitterbombs". New York Post. Retrieved 12 July 2017.
3. ^ Jump up to: a b "Gynecologist warns against trendy glitter capsules that promise to give you a ‘sparkly, flavored orgasm’". Boston Herald. 7 July 2017. Retrieved 12 July 2017.

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Die Inhalte im Intim-Blog spiegeln persönliche Meinungen und Inhalte der jeweiligen Autoren wider. Es handelt sich um journalistische, nicht zwangsläufig ärztliche Abhandlungen. Fehler, Irrtümer und Falschaussagen können nicht ausgeschlossen werden. Um bestmögliche und stets aktuelle Prüfung sind wir selbstverständlich bemüht. Beachten Sie bitte auch, dass das Lesen eines Blogartikels keinesfalls einen Arztbesuch ersetzt. Wir empfehlen Ihnen daher dringend grundsätzlich bei Beschwerden einen Arzt aufzusuchen. Kommentare werden nach redaktioneller Prüfung nach Möglichkeit beantwortet.

Diese Website nutzt Cookies sowie den Facebook-Pixel, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Auch kann mit Hilfe von Cookies nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Plattformen wie Facebook verbessert werden können. Informationen zum Facebook-Pixel, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserem Impressum. Durch die weitere Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.