Wirkungsweise: So hilft Ihnen Multi-Gyn

2QR - Der faszinierende Wirkstoff aus der Natur

Multi-Gyn Präparate enthalten den patentierten Wirkkomplex 2QR: Ein rein natürlicher Bestandteil aus der Aloe-Barbadensis-Miller-Pflanze mit erstaunlichem Effekt:

2QR blockiert den Anhaftmechanismus zahlreicher unerwünschter Mikroorganismen. Dadurch können sich diese gar nicht erst an der Vaginalschleimhaut festsetzen und vermehren.

Damit unterscheidet sich 2QR ganz wesentlich von z. B. Antibiotika, die auf ein Abtöten von Bakterien abzielen. Es handelt sich also bei 2QR um ein rein physikalisches Wirkprinzip. 2QR tötet unerwünschte Mikroorganismen nicht ab, sondern blockiert deren Anhaftung. Die wichtigen Laktobazillen beeinträchtigt 2QR hingegen nicht.

Auch besteht bei 2QR keine bekannte Resistenzbildungsgefahr und es sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt. Wie bei allen natürlichen Inhaltsstoffen, besteht natürlich auch bei 2QR die (wenn auch äußerst seltene) Möglichkeit einer allergischen Reaktion.

Milchsäurebakterien fördern:

Multi-Gyn FloraPlus Vaginalgel enthält zusätzlich zu 2QR sogenannte Prebiotika. Diese prebiotischen Inhaltsstoffe stellen abgestimmte Nahrung für die wichtigen körpereigenen Laktobazillen dar und fördern so deren Vermehrung und den Wiederaufbau sowie den Erhalt der scheideneigenen Abwehr.

So hilft Multi-Gyn FloraPlus nachhaltig bei der Vorbeugung und Behandlung von Scheidenpilzproblemen!

 

Im nachfolgenden Video sehen Sie das faszinierende Wirkprinzip von 2QR (die Bündelung der blockierten Bakterien) unter dem Mikroskop:

Diese Website nutzt Cookies sowie den Facebook-Pixel, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Auch kann mit Hilfe von Cookies nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Plattformen wie Facebook verbessert werden können. Informationen zum Facebook-Pixel, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserem Impressum. Durch die weitere Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.