Reinigung und Pflege des Intimbereichs

Hauptziele der Intimpflege sind eine intakte Vaginalflora, physisches und psychisches Wohlbefinden sowie der Schutz vor Scheidentrockenheit, Hautirritationen, Infektionen wie Vaginalpilz, bakterielle Vaginose, Scheiden- und Blasenentzündung sowie übelriechender Ausfluss.

Der normale pH-Wert einer gesunden Vaginalflora beträgt 3,8 - 4,5 und ist sowohl von einer möglichen hormonellen Umstellung als auch von der sexuellen Aktivität und der Intimhygiene abhängig. Deswegen ist der pH-Wert der Scheide ständigen und teils starken Schwankungen unterworfen.

Das tägliche Waschen des Intimbereichs mit Wasser oder einer pH-neutralen, milden Intimlotion mit Milchsäure (z. B. Multi-Gyn FemiWash) und täglich frische Unterwäsche gehören zum Standardprogramm der Intimpflege.

Männer sollten übrigens ihre Vorhaut auch gründlich waschen. Bei Frauen liegt besonderes Augenmerk auf der Reinigung zwischen den Schamlippen und rund um die Klitoris.

 

Wie wasche ich die Scheide richtig?

1) Spülen Sie, im Idealfall 1x täglich oder bei Bedarf auch häufiger, die äußere Intimregion mit warmen Wasser oder einer milden, seifen- und parfümfreien Intimlotion wie Multi-Gyn FemiWash ab.

2) Die Reinigung des Intimbereichs erfolgt mit der Hand und/oder einer Handbrause. Säubern Sie alle Hautfalten und -winkel gut und trocknen Sie sich danach gründlich ab.

3) Vor und nach der Reinigung der Intimregion waschen Sie Ihre Hände, damit keine Bakterien (z. B. aus dem Darm) in die Scheide gelangen.

4) Zur Intimpflege gehört auch der Schutz der Genitalien vor der Besiedlung von Darmbakterien und Erregern beim Toilettengang. Nach dem Toilettengang beachten Sie die Wischrichtung von vorne nach hinten, um Schmierinfektionen zu vermeiden. Spülen Sie den Analbereich ab. Benutzen Sie weiches Toilettenpapier.

5) Ziehen Sie täglich frische Unterwäsche an und vermeiden Sie Tangas oder synthetische Wäsche auf irritierter oder entzündeter Haut.

6) Waschen Sie Ihre Hand- und Badetücher regelmäßig und wechseln Sie diese je nach Grad der Verschmutzung.

7) Wechseln Sie nasse Badesachen sofort nach dem Schwimmen.

 

Sanfte Reinigung & schonende Intimrasur

Multi-Gyn FemiWash und Multi-Gyn IntiSkin sind Produkte aus der Multi-Gyn-Serie, die speziell für die sanfte Pflege und Reinigung des weiblichen Intimbereichs entwickelt wurden.

Der milde Mikroschaum Multi-Gyn FemiWash spendet sensibler und trockener Haut ein hohes Maß an Feuchtigkeit, hinterlässt ein seidiges Hautgefühl nach der Rasur und schützt durch seine Milchsäure die natürliche Hautflora im Intimbereich.

Sie können Multi-Gyn FemiWash sowohl als tägliche Intimwaschlotion oder auch als Rasierschaum verwenden. Der Schaum beugt Entzündungen, Hautirritationen, Juckreiz und Rasierpickeln vor.

 

Kühlendes Wohlbefinden im Intimbereich

Multi-Gyn IntiSkin verleiht ein angenehmes Frischegefühl und kühlendes Wohlbefinden im Intimbereich der Frau. Durch den patentierten 2QR-Wirkstoff kann Multi-Gyn IntiSkin zur Linderung von Hautreizungen, z. B. durch Intimrasur, Juckreiz, Wundsein und Brennen im Intimbereich (z. B. in Folge von Waschen, Hygieneartikel, Seife, Toilettenpapier), Sport (unangenehmer Geruch) oder sexuelle Aktivität, beitragen.

Alle Multi-Gyn Produkte sind frei von Konservierungs- & Duftstoffen, Seifen, Silikonen und Parabenen. Zudem sind sie dem natürlichen pH-Wert des weiblichen Intimbereichs angepasst.

Diese Website nutzt Cookies sowie den Facebook-Pixel, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Auch kann mit Hilfe von Cookies nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Plattformen wie Facebook verbessert werden können. Informationen zum Facebook-Pixel, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserem Impressum. Durch die weitere Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.